Unser Leitbild

 

Unsere Patientenversorgung orientiert sich fachlich an der allgemeinmedizinischen Arbeitsmethodik unter Berücksichtigung von aktuellen Leitlinien, Empfehlungen und neueren Studienlagen der allgemeinmedizinischen Fachgesellschaften sowie den gesetzlichen Vorgaben der Sozialgesetzgebung, den Richtlinien der Bundesärztekammer, den Vorschriften der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, sowie weiterer gesetzlicher Regelungen, getroffen durch die Bundesregierung und dem Gesundheitsausschuss.

Zusätzlich erfolgt eine Orientierung an die Vorschläge des Bayerischen Hausärzteverbandes, dessen Programm zur Umsetzung des Qualitätsmanagements, mit Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung, verwendet wird. Eine zeitnahe Umsetzung wird angestrebt.

 

Wartezimmer

Praxisinterne Arbeitsprozesse werden formuliert, aufgezeichnet und umgesetzt. Datenschutz und Schweigepflicht auch ausserhalb der Praxis sind verpflichtend.

Alle Aufzeichnungen werden nach Vorgabe und Richtlinien (Kassenärztliche Vereinigung, Gesetzgeber) geführt und aufbewahrt. Patientenakten werden sorgfältig dokumentiert und gepflegt.

Wir nehmen Sie als Patient ernst und versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden. Eine gute Zusammenarbeit mit anderen Fachärzten wird angestrebt.

 

Die Ausstattung der Praxis wird regelmäßig überprüft und erneuert bzw. ergänzt.

 

Die Praxis versteht sich als „Familienbetreuer“.